In den Tod geschickt
Ausstellung im Kunsthaus Hamburg
Februar bis April 2009

In den Tod geschickt
Die Deportationen von Sinti, Roma und Juden aus Hamburg
1940 – 1945

Kunde: Stadt Hamburg, Kulturbehörde

Hinz & Kunst:
Inhaltlich-räumliches Konzept, Ausstellungsarchitektur, graphisches Konzept, Gestaltung, Website: www.deportationsausstellung.hamburg.de